Zum Hauptinhalt springen

HNO Lasertechnik

HNO

Laser haben in den letzten Jahren verstärkt Einzug in die Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie (HNO) genommen und sind kaum noch wegzudenken. Wir bieten Ihnen je nach Anwendungsgebiet die passende Wellenlänge:  CO2 Laser - Diodenlaser 980 nmGrüner Laser oder DER BLAUE LASER, unsere Revolution im chirurgischen Bereich.

Laryngologie

In der Laryngologie werden Ärzte und Ärztinnen täglich vor neue Herausforderungen gestellt. Ein Laser ermöglicht minimalinvasive Eingriffe die nicht nur äußerst präzise ausgeführt werden können, sondern auch durch den Einsatz modernster Fasertechnologie Stellen zugänglich gemacht werden, die mit konservativen Instrumenten nicht erreichbar sind.

Blutungsarmes Operieren bei größtmöglicher Flexibilität, Schonung des umliegenden Gewebes und enorme Präzision ermöglichen ein optimales Ergebnis für die Patienten. Ob im OP unter Vollnarkose oder in der Praxis unter Lokalanästhesie: A.R.C. Laser bietet Ihnen genau den Laser, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Der Einsatzbereich eines Lasers – von unserem klassischen CO2-Laser C-Las bis hin zur neuesten Technologie verbaut in unseren blauen WOLF Lasern – bietet ein enormes Anwendungspotential.

Große Eingriffe wie Tumorresektionen mit unserem C-Las, Papillomentfernungen im OP bis hin zur Phonochirurgie und der filigranen Blutgefäßverödung oder Papillombehandlung in der Praxis mit unserem blauen WOLF Laser. Unser Portfolio hat bestimmt das passende Gerät auch für Sie in petto.

Erkundigen Sie sich über unser Kontaktformular, welcher Laser für Sie am besten geeignet ist oder nennen Sie uns den Laser Ihrer Wahl. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir beraten Sie gerne über unser Kontaktformular!

Otologie

Bei der Mittelohrchirurgie wird unter anderem an den kleinsten Knochen im menschlichen Körper operiert. Gefahren konservativer Methoden können mitunter ein akustisches oder ein mechanisches Trauma sein. Durch Einsatz der korrekten Wellenlänge – wie z.B. 445nm (blau) bei unserem FOX IV – und unseren extra für die Mittelohrchirurgie entwickelten Otologie-Sonden, ist ein atraumatisches Arbeiten gegeben.

Schwer zu erreichende Strukturen wie der anteriore Stapesschenkel sind mit dem Laser und dem passenden Otologie-Sonden leicht zu erreichen. Kontaktlose Applikation der Laserstrahlung eliminiert das Risiko mechanischer Traumata erheblich.

Ist blau nicht Ihre Farbe? Kein Problem. In unserem Sortiment haben wir auch unseren grünen Laser Nuvolas und Diodenlaser FOX (980nm). Alle Laser bieten individuelle Vorteile. Wenden Sie sich gerne über unser Kontaktformular an uns. Wir beraten Sie gerne!

Wir beraten Sie gerne über unser Kontaktformular!

Rhinologie

Der von einer gut durchbluteten Schleimhaut ausgekleidete Naseninnenbereich eignet sich besonders für diverse Lasereingriffe. Anwendungsbeispiele sind die Reduzierung der Nasenmuscheln, Exzision von Polypen oder aber die Epistaxis Behandlung. Seit vielen Jahren wird hierfür die Wellenlänge 980nm, wie sie unser FOX Laser bietet, erfolgreich angewendet.

Auch Morbus Osler Patienten profitieren von der sehr schonenden, in wenigen Minuten erfolgten Koagulation der Blutgefäße die unter Lokalanästhesie durchgeführt werden kann. Prädestiniert hierfür ist unser kleiner blauer FOX IV Laser welcher durch seine effektive Wellenlänge weit weniger Energie in das Gewebe einträgt als andere Wellenlängen. Weniger Energie bedeutet weniger Blutungen da es nicht zum Platzen der sensiblen Blutschwämmchen kommt. Natürlich kann die blaue Wellenlänge auch für oben genannte Anwendungen verwendet werden.

Ihre Anwendung ist nicht dabei? Kein Problem! Über unser Kontaktformular können Sie uns Ihren Einsatzbereich nennen. Gerne beraten wir Sie dann bezüglich des passenden Lasers.

Wir beraten Sie gerne über unser Kontaktformular!

HNO Lasertechnik

Moderne Behandlungsmethode für Ohren, Nase und Hals

Die HNO Lasertechnik ist eine moderne Behandlungsmethode für Erkrankungen des Ohres, der Nase und des Halses. Durch den Einsatz von Laserstrahlen können gezielt Entzündungen und Verletzungen behandelt werden. Dabei sind die Eingriffe besonders schonend und die Heilungszeiten deutlich kürzer als bei herkömmlichen Operationen.

Ein großer Vorteil der Lasertechnik in der HNO ist die präzise Steuerbarkeit des Laserstrahls. Dadurch können selbst kleine und schwer zugängliche Bereiche gezielt behandelt werden. Auch die Nebenwirkungen sind deutlich geringer als bei herkömmlichen Methoden. Beispielsweise kann eine Nasenscheidewandverkleinerung mit dem Laser durchgeführt werden, ohne dass die Nase anschließend bandagiert werden muss.