Zum Hauptinhalt springen

Cetus NanoLaser

Laser-Katarakt-Chirurgie problemlos in den OP integrieren

Der CETUS ist sehr kompakt und findet bequem neben oder unter Ihrer Phakomaschine Platz.

Eine einfache Kopplung des NanoLasers mit allen gängigen Ultraschallmaschinen erfolgt über den pneumatischen Vitrektomieport Ihrer Phakomaschine.

Laser-Einmalhandstücke

bieten beste Performance

Durch kostengünstige Laser-Einmalhandstücke entfällt der Aufwand für das Reinigen, Sterilisieren und Tunen des Phakohandgriffs.

  • Komplette Einmalsets sind daher möglich.
  • Der Nano-Laser ist wartungsfrei und benötigt keinen Wartungsvertrag.
  • Laser Klasse 1 – keine austretende Strahlung, somit keine Laserschutzbrille nötig

Der NanoLaser ergänzt Ihren OP

um ein Lasersystem.

Ähnlich wie ein Upgrade erweitert er den Funktionsumfang Ihrer Phakomaschine für die Katarakt-OP.

Der Cetus NanoLaser wurde für den Einsatz in jedem OP konzipiert.

  • Der Touch-Screen erleichtert die Bedienung des Systems
  • All Ihre chirurgischen Schritte bleiben gleich
  • Nahtloser workflow von Anfang an

Einfache Integration

in die Praxisroutine

Der CETUS Nano-Laser lässt sich ganz einfach in die Praxisroutine integrieren. Idealerweise ergänzt er die bestehende Phakomaschine um das Laser-Feature. Im Optimalfall versetzt Sie der Nano-Laser innerhalb kurzer Zeit in die Lage Premium Chirurgie mit dem Laser anbieten zu können.

  • Steigern Sie die Attraktivität Ihrer Praxis durch den Laser
  • Bieten Sie Ihren Patienten Premium Behandlung

Technische Daten

Techn. Änderungen vorbehalten.
Max. Energie 10 mJ
Betriebsart gepulst
Schussfrequenz variabel bis 10 Hz
Wellenlänge 1064 nm
Pulsenergie 3 mJ – 10 mJ
Pulslänge 5 ns
Bedienung 7“ Touchscreen
Stromversorgung 110-240 Vac, 650 VA, 50 to 60 Hz
Abmessungen 135 x 478 x 421 mm
Gewicht 12 kg

Technische Änderungen vorbehalten. © A.R.C. Laser GmbH 2022